Neue Funktion in orte-verbinden.de

Suche nach Wegen verbessert

Neue Filtermöglichkeit für Pilgerwege mit Anleitungen auf dem Smartphone. Foto: Michael Bogedain Jetzt ist die Suche nach Wegen noch komfortabler geworden. In der Wegeübersicht könnte schon immer nach Wegen, die für zu Fuß oder mit dem Fahrrad geeignet sind gefiltert werden. Auch die barrierefreien Wege waren schnell gefiltert.

Doch einige Wege sind auch als Spiel aufgearbeitet. Hierzu muss eine spezielle App (Placity) auf das Smartphone geladen werden. Aus der App heraus muss dann ein QR-Code gescannt werden. Beim Start des Spiels erhält man auf dem Smartphone Hinweise wo sich der erste Wegpunkt befindet und muss dort Fragen beantworten bevor es die Hinweise zum nächsten Wegpunkt gibt. Für richtig beantwortete Fragen gibt es Punkte.

Gerade Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wollen nicht unbedingt an den Wegpunkten Texte lesen oder hören. Über die Fragen und Antworten werden die Inhalte zu diesem Wegpunkt vermittelt.

Die entsprechenden Wege werden gefiltert, wenn auf das Symbol des Smartphones in der Wegeübersicht geklickt wird.

Folgende Wege sind bisher eingestellt:

Der Heilige Patroklus in Soest
Dom-Blick in Paderborn
Olpe am Biggesee
St. Blasius Balve, eine Kirchenführung
Typisch katholisch, eine Kirchenführung in Lünen