Pilgern im Erzbistum Paderborn

Pilgerpäckchen für Pilger und Pilgerinnen

Foto:Michael Bogedain Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Pilgersaison. Über 60 Wege auf der Seite orte-verbinden.de laden zum Wandern und Pilgern ein.

Die Wege wurden von ganz unterschiedlichen Wegeautoren vorbereitet. Vielleicht direkt vor der eigenen Haustür oder in unmittelbarer Nähe. Oft laden sie aber auch zu einer tollen Tagestour zum Beispiel ins Sauerland oder nach Ostwestfalen ein.

Die Wege sind unterschiedlich lang. Von 800 Metern bis hin zum Pilgerweg in Schwerte über 53 Kilometern gibt es alle Variationen. Wege gibt es in Städten oder in landschaftlich reizvollen Gegenden unseres Erzbistums. Einige Wege sind barrierefrei, andere stellen den Pilgernden vor Herausforderungen. Durch das Pilgern auf den orte-verbinden.de-Wegen können Sie das Erzbistum Paderborn kennen lernen.

Wir laden Sie herzlich ein, das Jahr zu nutzen und „sich auf einen der Wege" zu machen!

Wenn Sie einen Weg, der auf www.orte-verbinden.de veröffentlicht ist, gegangen sind und uns bis zum 3. November 2019 einen Kommentar zum Weg und ein Foto zuschicken, erhalten Sie als Überraschung ein Pilgerpäckchen von uns. Vergessen Sie deshalb beim Kommentar nicht ihre Adresse anzugeben. Den Kommentar können Sie direkt bei der Wegbeschreibung auf der Homepage und natürlich auch vom Smartphone aus erstellen.

Wir wünschen Ihnen viele gute Pilgerbegegnungen auf den Wegen im Erzbistum Paderborn.