«

März 2020

»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
So, 21.06.2020 (10:00 Uhr - 17:00 Uhr)
Rathausvorplatz der Kreisstadt Olpe,
Franziskanerstraße 6, 57462 Olpe/Biggesee

„Rosenthal – Frenkhauserhöh – Eichhagen“

Den Sommer wandernd im Südsauerland begrüßen – natürlich miteinander

Der Obersee mit Wasserfontäne Der Obersee mit Wasserfontäne Foto: Gerhard Burghaus Die Wanderung führt durch die landschaftlich reizvolle Gegend des Olper Landes, an den Obersee des Biggesees und auf den Franz-Hitze-Pfad. An der Wanderstrecke liegen die historische Eichener Mühle, einige Kapellen und wunderschöne Panoramblicke zum Biggesee und den Bergen und Tälern des Südsauerlandes.

Für unterwegs wird Verpflegung aus dem Rucksack empfohlen.

Kapelle Eichhagen Kapelle Eichhagen Foto: Gerhard Burghaus Nach gut 14 km wird die St.-Johannes-Kapelle in Eichhagen erreicht, und es findet zum Abschluss eine Einkehr im benachbarten Restaurant-Café Gasthof "Zum Biggesee" (Heuel) statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Heimat-, Wander- und Naturfreunde sowie Förderer des Dialoges zwischen Menschen mit deutscher Herkunft und solchen mit einer Zuwanderungsgeschichte.

Festes Schuhwerk, Regenbekleidung und Verpflegung aus dem Rucksack werden empfohlen (keine Einkehr unterwegs).

Kapelle Hanemicke bei der Veranstaltung 2019 Kapelle Hanemicke bei der Veranstaltung 2019 Foto: Gerhard Burghaus Die Veranstaltung steht neben dem Besuch einiger Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte in direktem Zusammenhang mit dem sehr beliebten Franz-Hitze-Pilger- und Erlebnispfad, der auf www.orte-verbinden.de veröffentlicht ist. Die nachstehenden Wegpunkte und andere Sehenswürdigkeiten werden in dieser Reihenfolge aufgesucht:

1 Pfarrkirche St. Martinus, Kurkölner Platz mit Geschichtsbrunnen, Olpe
2 St.-Valentin-Kapelle, Ronnewinkel (Pilgerstation 16 des Franz-Hitze-Pfades)
3 Mariengrotte beim Haus Jung im Rosenthal (Pilgerstation 15)
4 Stillgelegte Eisenbahntrasse „Köln-Olpe“ mit Relikten aus der Bauzeit u. a.
5 Eichener Mühle mit Mühlengewässern (Ersterwähnung 1512, Zuflüsse aus den Bächen Brachtpe und Rose)
6 Kapelle in Wenkhausen „Jungfrau Maria vom Rosenkranz“, Spätbarock, 1768
7 Frenkhauserhöh mit Panoramablicken
8 Alperscheid mit Hofkreuz Deimel (Pilgerstation 14 des Franz-Hitze-Pfades), Ahlsmicke, Waldroute bis oberhalb Eichhagen - weitere Panoramablicke
9 Obersee und Hauptsee des Biggesees mit Staudamm Stade/Eichhagen
10 „St.-Johannes-Kapelle“ und denkmalgeschütztes Bauernhaus in Olpe-Eichhagen

Kosten

keine, außer Fahrtkosten für die evtl. Bahnfahrt mit dem Biggesee-Express am Biggesee entlang zurück nach Olpe und Kosten für Speisen und Getränke (Restaurant-Café Gasthof „Zum Biggesee“ in Eichhagen)

Anmeldung

Anmeldungen bis Freitag, 19. Juni 2020
beim Wanderführer Gerhard Burghaus, Tel. 02761 4857, oder bei Dorothee Zeppenfeld,