Kleiner Pilgerweg Elkeringhausen
Karte verkleinern
Karte vergrößern

Kleiner Pilgerweg Elkeringhausen

Kleiner Pilgerweg Elkeringhausen

Alle Wegpunkte

Start: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen

Ziel: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen

Empfohlen für: Zu Fuß

Länge: 3,8 km

Dauer (Zu Fuß): 1 1/4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Der Weg führt meist über geschotterte Wege. Bei Nässe kann es stellenweise matschig und rutschig sein, daher wird festes Schuhwerk empfohlen.

Beschreibung:

Der "kleine Pilgerweg Elkeringhausen" führt rund um das Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen. Hier findet die Ausbildung zur zertifizierten Pilgerbegleiterin und zum zertifizierten Pilgerbegleiter statt.

Im ersten Ausbildungsabschnitt gehen die Teilnehmenden diesen Weg und erfahren Notwendigkeiten, die beim Pilgern auftauchen/bedacht werden sollen.

Wegverlauf:

Start und erster Wegpunkt ist das Empfangsgebäude in Elkeringhausen. Von hier gehen wir links an der Kapelle vorbei und dann rechts in den Wald hoch. Am Querweg halten wir uns rechts. Auf der linken Seite ist eine Schutzhütte, der 2. Wegpunkt.

Wir folgen dem Weg, bis wir einen in trockenen Sommern manchmal auch ausgetrockneten Bach überqueren (3. Wegpunkt).

Wir bleiben auf unserem Weg, bis auf der rechten Seite ein Bilderrahmen mit Blick auf Elkeringhausen steht (4. Wegpunkt).

Wir folgen weiterhin unserem Weg. An der Gabelung halten wir uns rechts (bergab), bis wir auf einen geteerten Querweg stoßen (5. Wegpunkt).

Wir gehen den Weg Richtung Tal in den Ort hinein bis zur Hauptstraße. Diese gehen wir bergauf bis zur Kirche (6. Wegpunkt).

Wir gehen die Hauptstraße bergab in den Ort, bleiben auf der Hauptstraße bis zum Teich. Vor dem Teich überqueren wir den Bachlauf und bleiben auf der linken Seite des Teichs bis zum Mühlrad (7. Station).

Wir gehen rechts zur Hauptstraße, dort links an der Hauptstraße entlang (ca. 200m), bis ein Weg rechts Richtung "St. Bonifatius" in den Wald führt. Hiervon zweigt nach ca. 200 Metern ein schmaler Weg nach links ab. Bergauf geht es am Waldrand entlang. Am Ende des Weges geht es rechts wieder auf das Gelände des Bildungs- und Exerzitienhauses (7. Wegpunkt).

Autor/-in: Barbara Bogedain

Seit 2019 findet die Pilgerbegleiter-Ausbildung in unserer Erzdiözese in Winterberg-Elkeringhausen statt.

Mit diesem Pilgergang sollen Zugänge zum Pilgern, die während des ersten Teils der Ausbildung erarbeitet wurden, erfahrbar werden.

Im Bereich Materialien dieser Internetseite stehen Texte und Gebete zur Verfügung, die für den individuellen Pilgergang genutzt werden können.